Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Vermietung/Reservierung von Ferienhäusern & Stellplätzen für Caravans/Wohnmobile/Zelte

§ 1 Abschluss des Vertrages
Mit Ihrer Anmeldung bieten Sie uns den Abschluss eines Mietvertrages verbindlich an. Das kann schriftlich, mündlich oder fernmündlich geschehen. Für den  Vermieter wird der Vertrag erst nach Eingang der Anzahlung verbindlich. Weicht der Inhalt der Vorreservierung vom Inhalt der Anmeldung ab, sind wir an dieses neue Angebot 14 Tage gebunden. Der Mietvertrag kommt auf der Grundlage dieses neuen Angebotes zustande, wenn Sie uns innerhalb dieser Frist die Annahme erklären.
Ein Recht auf ein bestimmtes Ferienhaus/Bungalow bzw. einen bestimmten Stellplatz der gebuchten Kategorie besteht nicht. Aus organisatorischen oder technischen Gründen kann es zu Umbuchungen in ein anderes Ferienhaus/Bungalow bzw. auf einen anderen Stellplatz der gleichen Kategorie kommen.

§ 2 Angaben zur Belegung
Die Belegung der Ferienhäuser/Bungalows kann maximal mit der in der Preisliste genannten Personenhöchstbelegungszahl erfolgen. Die Personen-/Haustieranzahl ist bei der Buchung mit anzugeben. In Ausnahmefällen ist nach Anfrage eine zusätzliche Aufbettung möglich. Das Mitbringen von Haustieren ist nur, mit vorheriger Absprache, für Kurzcampinggäste auf den dafür ausgewiesenen Stellplätzen und nur für Ferienhausgäste in bestimmten, dafür vorgesehenen, Bungalows/Premium-Ferienhäusern gestattet.

§ 3 Bezahlung
Die Bezahlung erfolgt zu dem in der Buchungsbestätigung/Rechnung angegebenen Termin. Bei kurzfristigen Buchungen (7 Tage vor Anreisetermin) erfolgt die Bezahlung bei Anreise. Bei Nichtbezahlung der gebuchten Leistungen zu den angegebenen Terminen durch den Mieter kann der Vermieter das Mietobjekt neu vergeben.

§ 4 Preise
Die Höhe der Miete und Nebenkosten entnehmen Sie bitte unserer Preisliste. Sie gilt als fest vereinbart. Zusätzlich werden Kautionen für Ferienhäuser/Bungalows und Schlüssel erhoben. Bei Inanspruchnahme von Rabatten gilt jeweils nur der höchste Rabattsatz. Eine Kumulierung von mehreren Rabatten ist nicht möglich. Der Vermieter behält sich ausdrücklich vor, die bestätigten und ausgeschriebenen Preise aus wichtigen unvorhersehbaren Gründen zu ändern, sofern zwischen Anreisetermin und Vertragsabschluß (Datum der Bestätigung) mehr als 4 Monate liegen. Beträgt der Preisunterschied mehr als 5%, so ist der Mieter zur sofortigen kostenlosen Kündigung des Vertrages berechtigt.

§ 5 Rücktritt/Rücktrittskosten für den Mieter
Ein Rücktritt vom Vertrag kann jederzeit erfolgen. Zur Vermeidung von Missverständnissen ist dies nur per Einschreiben, nicht telefonisch, möglich. Entscheidend für den Rücktrittszeitpunkt ist der Eingang der Rücktrittserklärung beim Vermieter. In diesem Fall wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 20,00 € erhoben.

Im Falle eines Rücktritts erheben wir folgende Stornogebühren:

  • bis 28 Tage vor Anreisetag 50 % des Mietpreises

  • bis 14 Tage vor Anreisetag 75 % des Mietpreises

  • bei Nichtanreise mit fehlender Rücktrittserklärung 95 % des Mietpreises

Falls das Objekt bei kurzfristiger Nichtinanspruchnahme zu den gleichen Bedingungen weitervermietet werden kann, hat der Mieter nur die Bearbeitungsgebühr zu tragen. Bei Umbuchungen gleich bleibender Mietdauer im laufenden Kalenderjahr wird keine Bearbeitungsgebühr erhoben. Bei Verkürzung der Mietdauer wird nach der Stornierungspauschale abgerechnet. Sollte das gemietete Objekt durch widrige Umstände nicht zur Verfügung stehen, hat der Mieter Anspruch auf ein Objekt mindestens der gleichen Kategorie. Falls alle Objekte der gleichen Kategorie belegt sein sollten, kann er kostenfrei vom Vertrag zurücktreten. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

§ 6 Rücktritt durch den Vermieter/Kündigung
Die Freizeitpark Stausee Hohenfelden GmbH kann vor Mietbeginn vom Mietvertrag zurücktreten oder während der Mietdauer kündigen – ohne Einhaltung einer Frist, wenn der Mieter: den Hausfrieden trotz Abmahnung nachhaltig stört; das Eigentum des Vermieters vorsätzlich beschädigt oder sich sonst vertragswidrig verhält. Wird die Vermietung des Objektes infolge von, nicht vorhersehbarer, Höherer Gewalt erheblich erschwert, gefährdet oder beeinträchtigt, so sind wir und auch Sie berechtigt, den Reisevertrag zu kündigen. In diesem Falle besteht kein Anspruch auf Rückvergütung des Reisepreises für den Mieter.

§ 7 An- und Abreise
Ferienhaus/Bungalow

  • Anreise: ab 15.00 Uhr

  • Abreise: bis 10.00 Uhr

Premium-Ferienhaus

  • Anreise: ab 17.00 Uhr

  • Abreise: bis 12.00 Uhr

Kurzcampingbereich

  • Anreise: ganztägig (Ruhezeiten ausgeschlossen)

  • Abreise: bis 13.00 Uhr

Erfolgt die Anreise des Mieters bis 14:00 Uhr des Folgetages nicht, ist der Vermieter berechtigt, das Objekt weiterzuvermieten (Ausnahme: Der Mieter hat den Vermieter über die spätere Anreise informiert).

§ 8 Platzordnung
Der Mieter sowie seine Mitreisenden haben die Bestimmungen der Platzordnung zu befolgen. Sie ist Vertragsbestandteil. Bei groben Verstößen steht dem Vermieter das Recht einer fristlosen Kündigung auch ohne vorherige Abmahnung zu. Ein Anspruch des Mieters auf eine anteilige Erstattung der Miete besteht dann nicht.

§ 9 Befahren des Platzes mit Pkw
Zur Bedienung der Schranken- bzw. Toranlage dient ein elektronischer persönlicher Schlüssel. Jeder weitere gewünschte zusätzliche Schlüssel ist kostenpflichtig. Das Befahren des Platzes ist nur mit einer gültigen Buchung, unter Beachtung der Platzordnung z.B. nicht während der Nachtruhe (23.00 – 07.00 Uhr) und unter Einhaltung des angegebenen Tempolimits, gestattet.

§ 10 Besuch
Zusätzliche Tagesbesucher von Mietern haben sich vor dem Betreten des Campingplatzes in der Rezeption anzumelden. Der Besuch ist kostenpflichtig (gemäß gültiger Preisliste).

§ 11 Reinigung des Ferienhauses
Die Mieter sind verpflichtet, das Mietobjekt inkl. des Inventars schonend und pfleglich zu behandeln. Reklamationen werden nur anerkannt, wenn Sie bis 2 Stunden nach Anreise erfolgen. Schäden am Mietobjekt inkl. Inventar und Ersatzleistungen für verloren gegangenes Inventar sind vom Mieter zu erstatten. Der Mieter haftet auch für die Mitreisenden. Eventuell während des Aufenthaltes auftretende Mängel bitten wir umgehend zu melden, damit für Abhilfe gesorgt werden kann.
Vor Abreise ist das Ferienhaus/Bungalow in ordnungsgemäßem Zustand gemäß Hausordnung und der Schlüssel an den Vermieter zu übergeben. Der Vermieter behält sich vor, bei starker Verschmutzung durch den Mieter oder dessen Haustier (Verstoß gegen Rauchverbot, Abfallreste, verschmutztes Geschirr etc.) eine Sonderreinigungspauschale in Höhe von 40,00 €  zu berechnen.

§ 12 Haftung
Der Vermieter haftet nicht für:

  • Verlust oder Beschädigung der vom Mieter eingebrachten Sachen einschließlich PKW,

  • Schäden die durch Ausfall oder Störungen von Strom- und Wasserversorgung entstehen,

  • Schäden und Verletzungen, die durch die Benutzung der sich auf dem Gelände der Freizeitpark Stausee Hohenfelden GmbH befindlichen Geräte und Anlagen entstehen,

  • Schadensersatzansprüche als Folge von Lärmbelästigung durch Dritte.

Vertragliche Ansprüche des Mieters verjähren nach Ablauf eines Jahres (Beginn am Tag des Mietendes).

§ 13 Salvatorische Klausel
Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages unwirksam sein, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon nicht berührt. Die Parteien verpflichten sich, anstelle einer unwirksamen Bestimmung eine dieser Bestimmung möglichst nahekommende wirksame Regelung zu treffen.

Hohenfelden, 01.01.2016

Thomas Schneider
Geschäftsführer

Wichtige Reisetipps & Informationen:
Neben dem notwendigen Geschirr können unsere Ferienhäuser/Bungalows mit Bettwäsche und Hand- & Duschtüchern gegen einen Aufpreis ausgestattet werden. Tischtücher, Servietten und Reinigungsmittel gehören nicht zur Ausstattung.

Ihre Postanschrift lautet während Ihres Aufenthaltes:
Name des Gastes
Freizeitpark Stausee Hohenfelden / Campingplatz
99448 Hohenfelden
Tel: 0049 (0) 36450 42081   
Fax: 0049 (0) 36450 42082