• Deutsch
  • English
  • Nederlands

Gästebuch

Park war eine Enttäuschung

22. August 2017

Ihr Name:

Petra Görner

Eintrag:

Wir hatten das Ferienhaus Nummer 30 gebucht, da die anderen Häuser für kleine Kinder (Schlafboden) nicht geeignet waren.Das Haus wurde mit NEU beworben, was allerdings höchstens für den Innenanstrich gilt. Bei unserer Anreise haben wir sofort bemerkt, dass das Gerierfach total verschmutzt und nicht zu benutzen war. Beim Sachen auspacken glaubten wir unseren Augen nicht zu trauen unter allen Betten lag richtig Dreck, halbe Kekse, Bonbons, Spielzeugteile, Fusseln unsw. So etwas hatten wir noch nie erlebt. Nach unsem Anruf in der Rezeption kam eine Frau der Reinigung die uns erklärte, das eine Reinigungsfirma mit der Reinigung beauftragt ist und das es schon öfter Reklamationen gab. Sie erklärte uns das dieser Zustand unhaltbar sei und wir uns zurecht beschwert haben. Ihr war die Situation merklich peinlich, sie war sehr nett, entschuldigte sich, fotografierte alles und reinigte die Räume. Das Gefrierfach konnten wir jedoch nicht nutzen, wir hätten ja den Kühlschrank abtauen müssen, worauf wir hingewiesen haben. Auch dem Hausmeister haben wir das Gefrierfach gezeigt, er wollte sich kümmern. Leider haben wir keinerlei Entschuldigung oder irgendeine Geste der Parkleitung erhalten, obwohl auch die Rezeption Bescheid wußte. Ansonsten war das Haus für 4 Personen ausreichend, bei 6 Personen wird die spartanisch eingerichtete Küche schon beim Nudeln kochen zum Problem, insgesamt 3 Töpfe, eine Pfanne (kaum noch Kontakt zur Herdplatte). Schlafräume, Dusche waren ok. Die Terasse machte einen ungepflegten Eindruck, Gartenmöbel waren zusammengewürfelt und fleckig. Leider konnte man die LIegewiese am Wasser nur mit Vorsicht benutzen, da unvernünftige Gäste Gänse, Schwäne und Plesshühner füttern und diese alles vollkoten. Nach einem Regentag wars beonders ecklich. Wir hatten trotzdem einen erholsamen Urlaub mit unseren Enkelkindern, das Ferienhaus befindet sich in ruhiger Lage die Gegend ist schön, das Wetter hat gepaßt. Aber der Park ist nicht empfehlenswert.

Antwort durch Campingplatz Hohenfelden:

Sehr geehrte Frau Görner, wir bedanken uns für Ihre aufrichtige Kritik und können uns nur noch mal bei Ihnen für die Umstände entschuldigen. Ihre Kritik können wir vollkommen nachvollziehen. Mit der Firma, die von uns mit der Reinigung beauftragt ist, haben wir die Missstände bei der Reinigung Ihres Ferienhauses, welche keinesfalls die Regel darstellen, geklärt. Des Weiteren nehmen wir immer sehr gern Verbesserungsvorschläge von unseren Gästen bezüglich des Inventars unserer Ferienhäuser an und versuchen diese umzusetzen. Das Problem mit dem Schwanenkot auf der Liegewiese ist uns bekannt. Leider gibt es, wie Sie schon sagten, Gäste, die die Tiere füttern und somit anlocken. Wir appellieren hier an die Vernunft der Gäste dies zu unterlassen. Wir freuen uns dennoch, dass Ihr Urlaub, trotz der anfänglichen Startschwierigkeiten, schlussendlich erholsam war. Freundliche Grüße Ihr Team vom Campingplatz

Aufenthaltsort:

Ferienhaus

Aufenthaltszeitraum:

31. Juli 2017 bis 6. August 2017

angereiste Personen:

2 Erwachs. und 2 Kinder

Wie hat es Ihnen gefallen?:

2

Ein toller Urlaub

17. Juli 2017

Ihr Name:

Fam. Beyer

Eintrag:

Wir möchten uns bedanken für den ausgesprochen schönen Urlaub bei Ihnen. Das sehr gute Wetter hatte sicher auch einen Anteil am positiven Gesamteindruck, aber auch die freundlichen Mitarbeiter an der Rezeption und im Kiosk, ebenso die Gutscheine für die gegenüberliegende Therme und diverse Kleinigkeiten wie der doch recht lustige bayrische Abend, die Ilmtal-Card, die Freigetränke im Schnitzel & Co., Katze Susi auf der Terrasse beim Frühstück ... Die Lage ist einfach herrlich, man hat alles beisammen fürs Entspannen, Wandern, für kulturelle oder auch sportliche Highlights. Uns hat es der Wald angetan, der beinahe märchenhaft anmutet und schon erste Pilze hervorzauberte, die abends in der Pfanne landeten :-) Wir hatten uns spontan entschieden und daher nur einen Bungalow für 2, obwohl wir zu dritt anreisten, aber es war ok und gut zu lösen. Einzig die Matratzen im Schlafzimmer waren extrem durchgelegen, vielleicht kann man die mal austauschen. Allerdings fiel uns das erst immer wieder ein, wenn wir uns abends drauflegten, das Positive überwog einfach!! Vielen Dank und einen guten Sommer noch! Wir kommen gerne wieder - auch länger ;-)

Antwort durch Campingplatz Hohenfelden:

Sehr geehrte Familie Beyer, vielen lieben Dank für Ihre positive Bewertung. Es freut uns sehr, dass Sie einen schönen Aufenthalt bei uns hatten. Auch wenn Sie unsere vorhandenen Freizeitaktivitäten kennen und schätzen gelernt haben, ist es unser Ziel noch weitere Freizeitangebote für unsere Gäste zu entwickeln :-). Es tut uns leid, dass die Matratzen in Ihrem Schlafzimmer nicht zu Ihrer Zufriedenheit waren. Wir haben bereits Anfang des Jahres damit begonnen, in einigen Ferienhäusern die Matratzen auszutauschen und werden dieses Vorhaben zeitnah beenden. Wir freuen uns schon auf Ihren nächsten Besuch. Mit freundlichen Grüßen Ihr Team vom Campingplatz Stausee Hohenfelden

Aufenthaltsort:

Ferienhaus

Aufenthaltszeitraum:

5. Juli 2017 bis 12. Juli 2017

angereiste Personen:

3

Wie hat es Ihnen gefallen?:

4

Schlechte Sanitärgebäute bei Kat. A

6. Juni 2017

Ihr Name:

.

Eintrag:

Der Stellplatz selbst war sehr gut. Leider sind die Sanitärgebäute zum Duschen für diese Stellplätze viel zu weit entfernt. Nichts für Familien mit kleinen Kindern. Das Gebäude mit WC und zum Aufwaschen ist sehr klein und nicht gerade sauber. Im Dunklen sieht man nichts da die Wegbeleuchtung fehlt.

Antwort durch Campingplatz Hohenfelden:

Sehr geehrte Damen und Herren, vielen Dank für die positive Bewertung des Stellplatzes. Wir weisen unsere Gäste bei Anreise darauf hin, dass unsere Kategorie A kein Sanitärgebäude mit Duschen hat und der Weg zu einem der beiden großen Sanitärgebäude zurückgelegt werden muss. Unsere Sanitärgebäude werden täglich 3 Mal gereinigt. Durch das enorme Gästeaufkommen zu Pfingsten werden diese schneller als üblich beschmutzt. Für die Mängel bei der Sauberkeit entschuldigen wir uns jedoch recht herzlich bei Ihnen. Ihre Kritik bezüglich der Wegbeleuchtung werden wir uns annehmen und versuchen dies umzusetzen. Wir hoffen, Sie als Gäste noch einmal hier bei uns begrüßen zu dürfen. Mit freundlichen Grüßen Ihr Team vom Campingplatz Hohenfelden

Aufenthaltsort:

Campingplatz

Aufenthaltszeitraum:

2. Juni 2017 bis 5. Juni 2017

angereiste Personen:

4

Wie hat es Ihnen gefallen?:

2

Leider enttäuschend...

27. April 2017

Ihr Name:

Finn Becker

Eintrag:

Ich war wirklich sehr enttäuscht und das von allen. Über den Preis konnte ich erst nicht meckern, aber im Nachhinein schon! Die Ekeltroheizung hat mich für 3 Tage mehr als 40€ gekostet, bei meiner Buchung habe ich gar nichts davon gelesen das man überhaupt den Strom selber bezahlen muss und dann so viel l! Wirklich eine Frechheit, das ist soviel was ich für einen Monat zuhause bezahle! Auf der Homepage sahen die Häuser wirklich hübsch und gepflegt aus, leider war das bei mir nicht der Fall. Die Zimmer haben sehr unangenehm gerochen, trotz mehrmaligen lüftens. Fenster und die Haupttür waren nicht, ich habe für die Katz geheizt die ganze Wärme ging einfach raus! Das Haus wirkte mit seiner Einrichtung nicht einladend! Wie man es auf dem Bildern dachte. Mit gebuchte Bettwäsche musste ich erst anfordern. Die Häuser sind auch sehr hellhörig ich habe jedes Wort meines Nachbars verstanden. Kann euch leider in keiner Hinsicht weiter empfehlen, so leid es mir tut.

Antwort durch Campingplatz Hohenfelden:

Sehr geehrter Herr Becker, wir möchten uns für Ihren Eintrag bedanken und uns für die entstandenen Unannehmlichkeiten entschuldigen. Leider ist es uns nicht möglich, direkt auf Ihre Hinweise einzugehen, denn wir können weder eine Buchung auf Ihren Namen, noch eine Buchung mit einem so erheblich hohen Stromverbrauch finden. Dennoch möchten wir im Allgemeinen auf Ihren Eintrag antworten. Dass Sie über die Abrechnung pro KWh des Stromes nicht Bescheid wussten, tut uns leid, dennoch müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dies in all' unseren Kommunikationsmedien mit dem Gast auch so weitergegeben wird (egal ob auf der Internetseite, am Telefon oder per Mail), auch unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen weisen darauf hin. Da wir leider nicht nachvollziehen können, in welchem Haus Sie sich aufgehalten haben, ist uns eine eventuelle Kontrolle oder Reparatur, auf Grundlage Ihrer Beschwerde, nicht möglich. Ein Hinweis in der Rezeption, während Ihres Aufenthaltes, hätte sicher Abhilfe schaffen können. Wir hätten alles dafür getan, dass Sie sich bei uns wohler fühlen. Gern hätten wir Sie in solch einem Fall in ein anderes Ferienhaus umgebucht. Leider können aber auch wir nur reagieren, wenn wir auf solche Dinge hingewiesen werden. Wir bitten nochmals um Entschuldigung und hoffen, dass wir durch unsere Antwort ein wenig Klarheit verschaffen konnten. Mit freundlichen Grüßen, Ihr Team vom Campingplatz Stausee Hohenfelden

Aufenthaltsort:

Ferienhaus

Aufenthaltszeitraum:

27. April 2017

angereiste Personen:

1

Wie hat es Ihnen gefallen?:

1