Gästebuch

Erlebnisse finden draußen statt

25. Juni 2019

Ihr Name:

DraussenErlebnisse

Eintrag:

Hallo, wir waren als kleine Gruppe mit Familie und Freunden über Pfingsten 2019 vor Ort. Nach der ersten Gewitternacht hatten wir zwei tolle Tage vor Ort. Besonders gut gefallen haben uns die Lage am See und die zahlreichen Freizeitmöglichkeiten auch um den Campingplatz herum. Unseren ganz persönlichen Eindruck haben wir auch in einen kleinen Beitrag gepackt und für interessierte Leser festgehalten. https://erlebnissefindendraussenstatt.de/campingplatz-stausee-hohenfelden

Antwort durch Campingplatz Hohenfelden:

Liebe Susan, lieber Christian, vielen vielen Dank für Euer Feedback, aber vor allem für den umfangreichen Eintrag in Eurem Blog. Wir freuen uns sehr, dass es Euch bei uns gefallen hat und hoffen natürlich, dass wir Euch nochmal als Gäste begrüßen dürfen. Euer Team vom Campingplatz Stausee Hohenfelden

Aufenthaltsort:

Campingplatz

Aufenthaltszeitraum:

7. Juni 2019 bis 10. Juni 2019

angereiste Personen:

8

Wie hat es Ihnen gefallen?:

4

Ballermannfeeling

10. Juni 2019

Ihr Name:

Martina

Eintrag:

Ich war über Pfingsten 2019 auf diesem Platz. Erst war ich erfreut, dass ich einen schönen Platz mit Blick zum See hatte. Doch diese Freude währte nur kurz. Auf zwei der ca. 8 Plätze in der von mir gebuchten Zone reiste eine lautstarke Gruppe erwachsener Männer an. Schon der Aufbau der Vorzelte wurde von lautstarkem Gegröle und lauter Musik begleitet. Im Laufe des Abends kamen immer mehr Freune dazu. Insgesamt tummelten sich dann auf den zwei Stellplätzen ca. 20 Besucher. Diese drehten die Musik derartig laut, dass an eine Unterhaltung oder einfach Entspannen nicht zu denken war. Statt den Blick zum See und Ruhe genießen zu können musste ich den Anblick der teilweise wild tanzenden und grölenden Männer ertragen. Am ersten Abend dachte ich noch, dass es eine einmalige Erscheinung war. Weit gefehlt - am zweiten wie auch am dritten Abend ging es weiter mit der Beschallung. Leider war die Rezeption gegen 20 Uhr nicht mehr erreichbar. Ein Mitarbeiter des Campingplatzes, der die Mülleimer gegen 19.30 Uhr leerte schüttelte nur den Kopf und ging tatenlos weiter. Am letzten Tag hoffte ich, dass wenigstens das Frühstück vor der Abreise in Ruhe eingenommen werden kann und noch einige Stunden Ruhe bis zur Abreise möglich sind. Aber nein - bereits um 8 Uhr morgens ging es mit lautstarker Musik weiter. Daraufhin bin ich wutentbrannt zur Rezeption um zu bezahlen und schnellstmöglich abzureisen. Ich brachte meine Beschwerde vor - es wurde mir kein Verständnis entgegengebracht. Laut Aussagen der Rezeptionsmitarbeiterin wolle sie gleich jemanden vorbeischicken, der für Ruhe sorgt. Ich packte meine Sachen zusammen - was ca. 1 Std. Zeit in Anspruch nahme - leider kam niemand vom CP um für Ruhe zu sorgen. Schade um diesen wunderschön gelegenen Platz, dass er mir so negativ in Erinnerung bleibt. Ich bin als Camperkind aufgewachsen und Zeit meines Lebens europaweit auf Campingplätzen gewesen. Solch eine Erfahrung musste ich noch nie machen.

Antwort durch Campingplatz Hohenfelden:

Hallo Martina, vielen Dank für Ihre ehrliche Kritik. Es tut uns sehr leid, dass Ihr Aufenthalt bei uns nicht Ihren Vorstellungen entsprochen hat. Unser Platz war über Pfingsten vollständig ausgebucht. An so einem Wochenende kann es hin und wieder zu einer etwas lauteren Geräuschkulisse kommen. Dennoch sollte dies nicht der Regelfall sein bzw. gelten auch hier die allgemeinen Nachtruhe-Zeiten, welche eingehalten werden müssen. Leider ist es uns nicht gelungen, an diesem Wochenende für eine erholsame angemessene Ruhe für alle Gäste zu sorgen. Unsere Rezeption ist immer von 8:00 Uhr bis 21:30 Uhr besetzt, danach ist unser Nachtdienst bis 4:00 Uhr vor Ort. An einem Wochenende wie Pfingsten, kann es durchaus vorkommen, dass wir auf Grund des erhöhten Gästeaufkommens, es zeitlich nicht schaffen kontinuierlich das Rezeptionstelefon zu bedienen. Als Sie am Abreisetag persönlich bei uns in der Rezeption vorsprachen, haben wir Ihre Situation verstanden und versucht Ihnen die letzten Stunden Ihres Aufenthaltes noch so erholsam wie möglich zu gestalten. Leider konnte der Platzwart die benannte Ruhestörung nicht ausfindig machen. Wir haben bereits unsere Konsequenzen aus dem vergangenen Wochenende für Starklastzeiten auf unserem Campingplatz gezogen und werden versuchen uns generell personell, besonders in der Nacht, besser aufzustellen. Wir bedauern die Unannehmlichkeiten, die Ihnen daraus entstanden sind. Wir würden uns freuen, wenn wir Sie bei einem weiteren Besuch auf unserem Campingplatz davon überzeugen können, dass Ihre Erfahrung nicht der Standard ist und wir konstruktive Kritiken unserer Gäste ernst nehmen. Mit freundlichen Grüßen, Ihr Campingplatz Team

Aufenthaltsort:

Campingplatz

Aufenthaltszeitraum:

10. Juni 2019

angereiste Personen:

Wie hat es Ihnen gefallen?:

1

Sehr schöner, uriger Campingplatz

9. August 2018

Ihr Name:

Old Cologne

Eintrag:

Wir haben den Campingplatz für einen Verwandtenbesuch in Weimar als Standort genutzt. Uns hat der Platz von seiner Lage her sehr gut gefallen, ebenfalls waren wir begeistert von der hilfsbereitschaft und freundlichkeit des Personals. Das hat sich besonders gezeigt nachdem ich notfallbedingt in ein Krankenhaus musste, da war volle Unterstützung durch das Personal gegeben. - Dafür ganz besonderen Dank! - Zwei kleine Wermutstropfen gibt aber doch: Die Wasserzapfstellen an den Stellplätzen liefern leider kein Trinkwasser, das steht zwar auch an den Zapfstellen aber für wass soll das Wasser denn verwendet werden? - Es gibt den einen oder anderen Dauercamper der sich an Ruhezeiten nicht gebunden fühlt und seine Nachbarschaft deutlich mit Handwerksgeräten oder Musikanlagen stapaziert. - Aber wir kommen sicher noch wieder!

Antwort durch Campingplatz Hohenfelden:

Lieber Gast, vielen Dank für den Eintrag in unserem Gästebuch. Wir freuen uns, dass wir Ihnen auch nach längerer Zeit noch in solch' positiver Erinnerung geblieben sind. Gern möchten wir auf die zwei kleinen "Kritikpunkte" Ihres Eintrages eingehen. Für den durch unsere Dauercamper verursachten Lärm können wir uns nur entschuldigen. Wie Sie bereits sagten: Leider halten sich nicht alle an Regeln. Dass Sie an unseren Wasserzapfstellen im April kein Trinkwasser vorfinden, ist eine reine Vorsichtsmaßnahme. Über die Wintermonate stellen wir unsere Wasserstellen ab, damit diese nicht gefrieren. Nach dem Frost werden die Wasserzapfstellen wieder eingeschalten. Daraufhin folgt eine Überprüfung der Wasserqualität durch eine übergeordnete Institution. Wird uns die Trinkwasserqulität dann bestätigt, geben wir unsere Wasserzapfstellen auch wieder als Trinkwasserquelle frei. Wir hoffen, dass wir die Verwirrung zu Ihrer Zufriedenheit klären konnten. Wir freuen uns auf Ihren nächsten Besuch und verbleiben mit sonnigen Grüßen vom Stausee Hohenfelden - Ihr Campingplatz Team

Aufenthaltsort:

Campingplatz

Aufenthaltszeitraum:

15. April 2018 bis 22. April 2018

angereiste Personen:

Ehepaar

Wie hat es Ihnen gefallen?:

5

Ein toller Zwischenstopp

27. Mai 2018

Ihr Name:

Thomas Horst

Eintrag:

Sehr freundliches , hilfsbereites Personal. Schöner Campingplatz , sehr saubere Sanitäreinrichtungen. Man steht nicht zu beengt beieinander , jeder hat seinen vernünftigen Abstand zum Nachbarn. Leider mussten wir berufsbedingt Samstag Abend wieder abreisen - wir währen sonst gerne noch geblieben. Aber - wir kommen bestimmt wieder Sehr freundliche Grüße aus Niederorschel/Eichsfeld

Antwort durch Campingplatz Hohenfelden:

Hallo Familie Horst, vielen Dank für den Eintrag in unserem Gästebuch. Schön, dass es Ihnen trotz verfrühter Abreise, so gut bei uns gefallen hat. Der Sommer ist noch lang, also freuen wir uns auf ein baldiges Wiedersehen. Mit den besten Grüßen, Ihr Team vom Campingplatz Stausee Hohenfelden

Aufenthaltsort:

Campingplatz

Aufenthaltszeitraum:

25. Mai 2018 bis 26. Mai 2018

angereiste Personen:

2 Personen 1 Hund

Wie hat es Ihnen gefallen?:

5